Kategorie-Archiv:häusliche Gewalt

Frühjahrskurse erfolgreich durchgeführt

Training mit dem Vollschutzanzug

Training mit dem Vollschutzanzug

Am 19. März 2016 endete der letzte von drei Selbstverteidigungskursen für Frauen, welche in den letzten Wochen einerseits in den Räumlichkeiten des Yoga-Zentrums Baden-Baden bzw. in jenen der Volkshochschule in Baden-Baden stattgefunden hatten.

Rund 31 Teilnehmerinnen im Alter zwischen 13 und 65 Jahren nahmen an diesem speziell auf Frauen zugeschnittenen Seminar teil. Der Kurs war jeweils zwei Einheiten aufgeteilt und besteht aus einem Theorie- und einem Praxisblock.

Im ersten theoretischen Teil wurden u.a. rechtliche Fragestellungen wie bspw. das Notwehrrecht aber auch Fragestellungen zu den Selbstverteidigungsmitteln, wie bspw. dem Pfefferspray, behandelt. „Gerade das letzte Thema ist aufgrund der hohen Nachfrage nach Pfefferspray & Co. aktueller denn je.“, so der 38jährige Gewaltschutztrainer Dirk Zeuge. Weitere Themen umfassen die Beziehung zwischen Täter und Opfer sowie kriminalpolizeiliche Statistiken.

Weiterlesen →

Zu Gast bei Kaffee oder Tee

Auf Einladung des Südwestrundfunks (SWR) durfte ich am 20. Januar 2016 an der Live-Fernsehsendung „Kaffee oder Tee“ teilnehmen. Das Thema für diesen Termin wurde bereits Mitte Dezember 2015 gewählt und lautete Selbstbehauptung im Alltag.

Bei dieser Sendung führte der Moderator Jens Hübschen durch das Programm und wurde auch „Opfer“ einer Selbstverteidigungstechnik. Aber sehen Sie selbst: