Kategorie-Archiv:Allgemein

Mein Buch – Gewaltprävention im Alltag

Gewaltprävention im Alltag
Eigensicherung, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung

Lange hat es gedauert, von den ersten Zeilen bis zur Fertigstellung! Nun ist es fertig und ich freue mich, Euch sowohl meinen Buchtrailer als auch mein Buch vorzustellen:

Buch-Mockup

Mehr zum Buch gibt es hier: https://www.defenze.de/buch/

Passt auf Euch auf!

Redesign im Rahmen der Unbenennung

Liebe Besucher,

aktuell befindet sich die Homepage in der Umgestaltungsphase. Das heißt, dass es in nächster Zeit Anpassungen vorgenommen werden. Ziel ist es, die Menüführung und Übersichtlichkeit zu erhöhen.

Wann die Überarbeitung abgeschlossen sein wird, kann ich aktuell noch nicht sagen.

Ich hoffe auf Ihre Geduld.

Vielen Dank

D. Zeuge

Selbstbehauptung am Schiller Gymnasium

Auf Anfrage der Schüler-Mitverwaltung (SMV) des Offenburger Schiller-Gymnasiums wurde am 16. und 17. November ein Selbstbehauptungs-Workshop für Kinder & Jugendliche im Alter zwischen 10 und 14 Jahren durchgeführt.

Der Workshop des Kurses erfolgte in Kooperation mit Vanessa Förger vom „Verband für Gewaltprävention und Selbstschutz e.V.“ sowie Dirk Zeuge von „Sicherheit im Alltag“.

Weiterlesen →

Fortbildung 2018

Waffenabwehr in der Selbstverteidigung

„Als Waffe werden in der Regel Gegenstände bezeichnet, die dazu bestimmt und geeignet sind, Lebewesen […] in ihrer Handlungsfähigkeit zu beeinträchtigen oder handlungsunfähig zu machen.“ (1)

Es gibt eine Vielzahl von Gegenständen die als Waffe dienen. Meistens wird jedoch an Hieb- und Stich- sowie an Schusswaffen gedacht. Gerade Messer sind besonders geeignet, ein anderes Lebewesen schwerste Verletzungen zuzufügen und wird zugleich am meisten unterschätzt.

Doch welche Möglichkeiten hat man als Verteidiger, wenn man mit einer Waffe bedroht oder angegriffen wird?

Weiterlesen →

Fortbildung 2017

Am 22.07.2017 fand in Rastatt eine Fortbildung für Referenten von Frauen-Selbstverteidigungs-Kursen durch den „Jû-Jûtsu-Verband Baden“ (JJVB) statt. Thema war die Verwendung und Durchführung von Rollenspielen sowie die dazu gehörige Auswertung und Reflexion.
Weiterlesen →

Ettlingen – 17jährige wehrt sich erfolgreich

Ettlingen – Im März 2016 wurde eine 17jährige von einem Unbekannten angegriffen. Der Unbekannte griff ihr an den Hals und hielt sie fest um ihr gleichzeitig an das Gesäß zu fassen und zuzuschlagen.

Mit einem Tritt in den Unterleib konnte sich die 17jährige einen taktischen Vorteil verschaffen und konnte so die Schrecksekunde des Täters nutzen um zu flüchten.

Mehr zu dieser Tat, der Täterbeschreibung und den Kontaktdaten der Polizei finden sie hier.

Zu Gast bei Kaffee oder Tee

Auf Einladung des Südwestrundfunks (SWR) durfte ich am 20. Januar 2016 an der Live-Fernsehsendung „Kaffee oder Tee“ teilnehmen. Das Thema für diesen Termin wurde bereits Mitte Dezember 2015 gewählt und lautete Selbstbehauptung im Alltag.

Bei dieser Sendung führte der Moderator Jens Hübschen durch das Programm und wurde auch „Opfer“ einer Selbstverteidigungstechnik. Aber sehen Sie selbst:

Stell‘ Dir vor – Du brauchst Hilfe und niemand hilft Dir!

Stell‘ Dir einmal vor, Du bist in einer lebensbedrohlichen Situation.

Gerade bist Du zusammengebrochen. Du fasst Dir an Dein Herz. Es pumpt und schmerzt. Du meinst, es müsste Dir aus der Brust springen. Du fühlst eine Enge in Deiner Brust.

Du hoffst auf Hilfe. Auf die Hilfe Deiner Mitmenschen, jene Menschen die gerade an Dir vorbeihasten um zur nächsten S-Bahn zu kommen. Keiner nimmt von Dir Notiz, jeder ist mit sich beschäftigt. Jeder nimmt sich selbst für wichtiger als Dich und Deine lebensbedrohliche Situation!

Wie würdest Du Dich fühlen? Nicht nur, dass Du gerade hilflos bist und vielleicht Angst um Dein Leben hast. Was würde in Dir vorgehen? Weiterlesen →

Karate für Erwachsene

Sie wollten schon immer etwas für Ihre Gesundheit und/oder für Ihre Sicherheit tun?

Dann habe ich etwas für Sie! In Kooperation mit dem Karate-Dôjô Makoto Baden-Baden e.V. startet am 12. Juni 2015 der Kurs „Sicherheit & Fitness – Karate ü50“ in der kleinen Sporthalle des Markgraf-Ludwig-Gymnasiums.

In diesem Kurs, der auf der japanischen Kampfkunst Karate in der Stilrichtung Shôtôkanryû basiert, erlernen wir gemeinsam die Grundlagen und steigern so unsere körperliche und geistige Fitness. Folgende Themen sind darüber hinaus ebenfalls Inhalt des Kurses: Weiterlesen →