Mein Buch – Gewaltprävention im Alltag

Gewaltprävention im Alltag
Eigensicherung, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung

Lange hat es gedauert, von den ersten Zeilen bis zur Fertigstellung! Nun ist es fertig und ich freue mich, Euch sowohl meinen Buchtrailer als auch mein Buch vorzustellen:

Buch-Mockup

Mehr zum Buch gibt es hier: https://www.defenze.de/buch/

Passt auf Euch auf!

Veränderung

Defenze

Sicherheit im Alltag

Die Welt verändert sich. In jedem Jahr, an jedem Tag zu jeder Minute.

 

Auch der Name von Sicherheit im Alltag ändert sich.
Aus SiA wird defenze – Sicherheit im Alltag.

Folgende Themen werden dabei im Fokus stehen:

  • Eigensicherung
  • Selbstbehauptung
  • Selbstverteidigung

Darüber hinaus werden zukünftig auch andere Aspekte angesprochen werden. Lasst Euch überraschen.

Bis dahin, passt auf Euch auf!

Redesign im Rahmen der Unbenennung

Liebe Besucher,

aktuell befindet sich die Homepage in der Umgestaltungsphase. Das heißt, dass es in nächster Zeit Anpassungen vorgenommen werden. Ziel ist es, die Menüführung und Übersichtlichkeit zu erhöhen.

Wann die Überarbeitung abgeschlossen sein wird, kann ich aktuell noch nicht sagen.

Ich hoffe auf Ihre Geduld.

Vielen Dank

D. Zeuge

Selbstbehauptung am Schiller Gymnasium

Auf Anfrage der Schüler-Mitverwaltung (SMV) des Offenburger Schiller-Gymnasiums wurde am 16. und 17. November ein Selbstbehauptungs-Workshop für Kinder & Jugendliche im Alter zwischen 10 und 14 Jahren durchgeführt.

Der Workshop des Kurses erfolgte in Kooperation mit Vanessa Förger vom „Verband für Gewaltprävention und Selbstschutz e.V.“ sowie Dirk Zeuge von „Sicherheit im Alltag“.

Weiterlesen →

Fortbildung 2018

Waffenabwehr in der Selbstverteidigung

„Als Waffe werden in der Regel Gegenstände bezeichnet, die dazu bestimmt und geeignet sind, Lebewesen […] in ihrer Handlungsfähigkeit zu beeinträchtigen oder handlungsunfähig zu machen.“ (1)

Es gibt eine Vielzahl von Gegenständen die als Waffe dienen. Meistens wird jedoch an Hieb- und Stich- sowie an Schusswaffen gedacht. Gerade Messer sind besonders geeignet, ein anderes Lebewesen schwerste Verletzungen zuzufügen und wird zugleich am meisten unterschätzt.

Doch welche Möglichkeiten hat man als Verteidiger, wenn man mit einer Waffe bedroht oder angegriffen wird?

Weiterlesen →

Zu Gast bei Kaffee oder Tee

Quelle: SWR

Am 31. Januar 2018 war ich im Rahmen der SWR-Sendung KAFFEE ODER TEE als Experte für Selbstbehauptung & Selbstverteidigung eingeladen.

Gemeinsam mit dem Moderator Martin Seidler sind wir auf einige wenige aber wichtige Punkte der Selbstbehauptung (SB) und Selbstverteidigung (SV) eingangen. Ziel war es, dem Zuschauer eine kurze Einführung in das Thema zu geben.
Weiterlesen →

Fortbildung 2017

Am 22.07.2017 fand in Rastatt eine Fortbildung für Referenten von Frauen-Selbstverteidigungs-Kursen durch den „Jû-Jûtsu-Verband Baden“ (JJVB) statt. Thema war die Verwendung und Durchführung von Rollenspielen sowie die dazu gehörige Auswertung und Reflexion.
Weiterlesen →

Ettlingen – 17jährige wehrt sich erfolgreich

Ettlingen – Im März 2016 wurde eine 17jährige von einem Unbekannten angegriffen. Der Unbekannte griff ihr an den Hals und hielt sie fest um ihr gleichzeitig an das Gesäß zu fassen und zuzuschlagen.

Mit einem Tritt in den Unterleib konnte sich die 17jährige einen taktischen Vorteil verschaffen und konnte so die Schrecksekunde des Täters nutzen um zu flüchten.

Mehr zu dieser Tat, der Täterbeschreibung und den Kontaktdaten der Polizei finden sie hier.